Spielberichte

TV Sürth IV vs. DJK spinfactory Köln III: 0:9

Sollte es etwa eng werden, denn schließlich mussten wir ohne oberes Paarkreuz im Nachholspiel gegen Sürth ran? Sollte gegen den Tabellenletzten der 2. Platz verspielt werden? Solche Fragen geisterten durch die Runde. Fragen, sinnlos wie die Prohibition zu Karneval. Denn auch ohne Dirk und Herbert offenbarte sich ein exorbitanter Klassenunterschied. Die größten Schwierigkeiten bereitete die Hallentemperatur, die an einen Nachmittag in der Claudius Therme erinnerte. Das war kein Spaß. Sonst kam nur Jens in Schwulitäten, der mit taktischem Geschick und einer großen Portion Glück eine Niederlage abwenden konnte. Die Sürther Mannschaft ist fast zu bedauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.